Samstag, 28. September 2013

DIYPerlen: Wiesn-Schmuck

Egal, wohin man dieser Tage sieht, jedes Schaufenster schreit: "Oktoberfest!"

Auch die vielen Schmuck-und Accessoiresläden von high- bis low-end sind auf den Zug aufgesprungen und werfen Wiesn-Schmuck in allerlei Varianten auf den Markt. Teilweise sind richtige Schmuckstücke dabei, wunderbare Anhänger, tolle Ketten und hübsche Ohrringe, doch oft passen sie farblich irgendwie nicht richtig zum eigenen Wiesn-Outfit oder sie sind schlicht sehr sehr teuer. Warum den Wiesn-Schmuck nicht einfach selber machen, denn dann habt ihr auf jeden Fall ein Unikat und günstiger ist es in der Regel auch!

 

 

 

Brezen-Ohrringe 

 


2 Kettelstifte | 2 Fischerhaken | Perlen | Perlenkappen | 2 Anhänger, in diesem Fall: Brezen


oben: Flachzange | Mitte: Rundzange | unten: Seitenschneider

Perlen aufreihen, evtl. mit Perlkappen versehen

Kettelstift mit dem Seitenschneider kürzen

Öse mit der Rundzange biegen

Die Öse nicht sofort verschließen, sondern erst den Fischerhaken einhängen. Die untere, bereits vorher vorhandene Öse vom Kettelstift mit der Flachzange leicht öffnen, den Anhänger einhängen und mit der Zange wieder verschließen. Voilà!

Meine Dirndl sind rot-grün, daher diese Farbkombi. Ihr könnt sie einfach eurem Outfit gemäß kombinieren.

Da ich ja halb-Niederländerin, Halb-Bayerin bin, fand ich eine Kombination meiner beiden Seiten
in einem Ohrring auch ganz nett. Herausgekommen ist dabei das hier:

Klompen-Brezen-Ohrstecker



Halsketten und Kropfbänder

 

Ein paar zur Wiesn passende Anhänger
Ein paar Bänder, z.B. aus Samt,  aus Satin, Kordeln, bestickte Bänder usw.

 

Collierschlaufen

Kettenverschlüsse

Wer Kettenverschlüsse und Collierschlaufen nicht zur Hand hat, kann auch aus Draht (z.B. Reste von gekürzten Kettelstiften, kleine Metallringe) selber welche biegen. 

oben: Metallringe als Ersatz für Collierschlaufen | unten: Kettelstift als Ersatz für Kettenverschluss

Egal ob normaler Verschluss oder Ersatz-Verschluss, Verschlusskappen oder Draht immer gut mit der Flachzange festdrücken! Auch kurz daran ziehen, um zu prüfen, ob der Verschluss hält. Ein kleiner Karabinerhaken kann (wenn schon nicht beim Verschluss vorhanden) in den Drahtring eingehängt werden.

Verschlusskappen an den Bandenden befestigen

Und das ist dann bei mir daraus entstanden:

Borte als Kropfband mit Herzerl, Bierkrug (Deckel lässt sich öffnen!) und einer Brezen

Klassische Wiesnkette mit Lederbändchen und Organzaband, Herzl-Enzian-Anhänger
Braune Wiesnkette aus Leder und Organza mit bronzefarbenem Anhänger und Perlen
Ebenfalls Wiesnkette aus Leder und Organza mit silberfarbenen Dirndlanhänger, befestigt an Collierschlaufe
Klassisches Kropfband mit schwarzen Samtband und Herzerl-Enzian-Anhänger mit Perle
Kunstlederkordel mit Collierschlaufe, Perlen und Kukucksuhr, für und an meiner Schwester
Wer es etwas opulenter mag: mit einem Satinband und einer großen Kunststoffrose, mit Metallringen befestigte Brezen und Reherl-Anhänger

Ihr Lieben, lasst eurer Phantasie freien Lauf!

Ich kaufe meine Materialien am liebsten bei Dawanda. Dort gibt es ganz tolle Shops, die viel Auswahl an verschiedenstem Schmuckzubehör bieten. Einige der Wiesn-Anhänger habe ich z.B. im Trachtenladerl gekauft. Die Borte ist vom Stoffbär, die Collierschlaufen von MachDichFein. Die anderen Produkte hatte ich schon, da weiß ich nicht mehr genau woher. Diese sind aber sicher auch bei Dawada zu finden.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Basteln, liebe Madln und Buam!

Eure, Charlotte


Kommentare:

  1. Total gut beschrieben! Ich habe was das Herstellen von Schmuck angeht, leider zwei linke Hände. Vielleicht versuche ich es aber trotzdem mal, so könnte ich mir zu meinem neuen Dirndl den genau passenden Schmuck machen... am besten gefällt mir übrigens die Herzkette mit dem blauen Band. Wirklich wunderschön!

    Liebe Grüße
    Bonny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Bonny! Einfach mal versuchen! Ich war am Anfang auch wirklich noch sehr grobmotorisch, aber irgendwann hat man den Dreh raus und was gibt's Schöneres als ein Unikat am Hals/Arm/Ohr/FInger zu tragen? :-)

      Löschen
  2. Sehr hübsch!! leider ist die Wiesn ja jetzt rum aber ich nehme die Inspiration mal mit ins nächste jahr!

    AntwortenLöschen